Powertechnik - Top Sound aus Sachsen
deen

Tubelife-257

19"-2-Kanal-Netzteil

19"-Doppel-Netzteil für RFT-Neumann-Röhrenmikrofone aus Gefell UM57, CMV562, CMV563, M582, ZUM64, nach Modifikation auch für CMV551 und CMV561 sowie Neumann Berlin U64 und U64u

Beschreibung des Tubelife-257

Das Powertechnik Tubelife-257 ist ein 19"-Doppelnetzteil für die Versorgung von zwei Neumann-Röhren-Mikrofonen. Es können die Gefeller Modelle UM57, CMV562, CMV563, M582 o.ä. bzw. ZUM64 (mit Spezialkabel) gespeist werden, die Typen CMV551 und CMV561 nach Modifizierung der Anodenspannung auf 200V ebenfalls. Die Typen U64 und U64u von Neumann Berlin lassen sich damit ebenfalls nach Modifikation der Heizspannung speisen.

Alle Spannungen sind aufwändig elektronisch stabilisiert und großzügig gesiebt, um gute Fremdspannungsabstände zu erreichen. Der verwendete Ringkerntrafo hat einen statischen Schirm zwischen Primär- und Sekundärwicklung und eine äußere magnetische Abschirmwicklung aus Trafoblech. Die Schaltung wurde weiter auf gute Netzsiebung, Rauschfreiheit und stabile Ausgangsspannung, unabhängig vom Mikrofon, optimiert. Der Abgleich der Heizspannung auf 5,8V an das benutzte Mikrofon entfällt und muß nicht, wie bei den originalen Netzteilen N61 und UN61, an das jeweilige Mikro angepaßt werden.

Somit eignet sich dieses Speiseteil auch für Mikrofontypen, die sehr empfindlich auf Rauschen und Brummen des Netzteils reagieren.

Um die Röhren der Mikrofone zu schonen und den Kaltstromstoß zu vermeiden, ist in die Regelung der Heizspannung jeweils eine Softstart-Schaltung integriert. Die volle Spannung wird so erst nach etwa einer Sekunde erreicht.

An der Geräterückseite sind die Eingänge als 6-polige XLR-Einbaubuchsen, die Ausgänge standardmäßig als 3-polige XLR-Einbaustecker ausgeführt.
Die symmetrischen Ausgangsspannungen der Mikrofone liegen direkt auf den XLR-Ausgängen des Netzteils.

An den frontseitigen Rasterpotentiometern kann die Richtcharakteristik von Kugel über Niere bis Acht stufenlos eingestellt werden. Dabei werden die Polarisationsspannungen zwischen 0 und +120V an den Pins 6 der Eingangsbuchsen ausgegeben.
Sind die verwendeten Mikrofone nicht umschaltbar, so haben die Regler keinen Einfluss auf die Charakteristika, da Pin 6 dann mikrofonseitig nicht beschaltet ist.

Als Option bieten wir ein speziell für UM57 modifiziertes Tubelife-257 an, welches mit +160V Anodenspannung und Polarisationsspannungen von 0 bis +160V arbeitet. Mit dieser Speisung erreicht das UM57 noch bessere Fremdspannungsabstände und klingt auch noch besser, da dann mit der optimalen Kapselspannung von bis zu 80V gearbeitet werden kann und damit auch der Dynamikbereich größer ist. Diese modifizierten Netzteile sind allerdings ausschließlich für UM57 verwendbar, der Anschluss von CMV562, CMV563 oder M582 führt zu Beschädigungen der Kapseln, da diese dann bis 107V geladen werden würden.

Tubelife-257-hinten.jpg

rückwärtige Anschlüsse des Tubelife-257

Technische Daten des Tubelife-257

Das Gerät ist in einer 110V- oder 230V-Version lieferbar. Die Umstellung kann durch Umlöten der Netztrafo-Primärleitungen erfolgen, was aber nur von einer autorisierten Fachwerkstatt ausgeführt werden darf. Die Netzsicherung von T-100mA muß ebenfalls durch eine mit T-200mA ersetzt werden.

 geeignete Mikrofone UM57, M582, CMV562, CMV563
 Anodenspannung +120 V (+160 V*) / 2 × 1 mA
 Polarisationsspannungen** 0 bis +120 V (160 V*)
 Heizspannung +5,8 V / 2 × 150 mA
 Netzspannung 110 V / 230 V, 50-60 Hz
 Speiseleistung max. 6 W
 Eingänge 2 × 6-pol. XLR female
 Ausgänge 2 × 3-pol. XLR male
 Außenmaße b × h × t 483 × 45 × 175
 Gewicht 2,4 kg

* bei Option UM57 mit 160V Anodenspannung
** nur beim UM57 erforderlich

 

Steckerbelegungen des Tubelife-257

Pin  Eingänge 6-pol. XLR Pin  Ausgänge 3-pol. XLR
1  Masse 1  Masse
2  NF heiß + 2  NF heiß +
3  Anodenspannung 3  NF kalt -
4  Heizspannung    
5  NF kalt -    
6  Polarisationsspannung    

 

Steckerbelegung des UM 57

Pin  Belegung
1  Masse
2  NF heiß +
3  Anodenspannung
4  Heizspannung
5  NF kalt -
6  Polarisationsspannung

 

Steckerbelegungen von M 582, CMV 562 und CMV 563

Pin  Belegung
1  Masse
2  NF heiß +
3  Anodenspannung
4  Heizspannung
5  NF kalt -
6  nicht vorhanden