Powertechnik - Top Sound aus Sachsen
deen

Relais-Modul RM2

Monostabiles 2-Kanal-Relais-Modul RM2

Sonebus RM2 zweikanaliges, monostabiles 24V-Relaismodul zum Schalten von Lasten bis 2x 230V/16A, 1TE Hutschienengehäuse

Beschreibung des RM2

Das Sonebus RM2-Relaismodul ist ein zweikanaliges, monostabiles 24-V-Relaismodul zum Schalten von Netzspannungen mit einer Kontaktbelastung bis 16A pro Kanal. Es befindet sich zwei Schaltkanäle in einem 1TE-Hutschienengehäuse. Das ist bezüglich Platzbedarf in dieser Leistungsklasse kaum zu unterbieten.

In das Modul ist bereits je eine Freilaufdiode eingebaut. Das RM2 eignet sich besonders für die Kombination mit RD16-Relaistreibermodulen und belegt dabei zwei von 16 Kanälen. Damit können Relaisschaltungen in sehr platzsparender Hutschienenmontage realisiert werden. Auf eine Reihe in Standard-Verteilern passen somit 24 monostabile Schaltkanäle.

 

Technische Daten des RM2

Die Angaben beziehen sich jeweils auf einen Kanal.

 

 Relaistyp 24 V monostabil
 Betriebsspannung 16,8 - 36 V DC
 Spulenleistung 400 mW
 Spulenwiderstand 1440 Ohm
 Freilaufdioden gegen +24 V 1 Stück
 Nennspannung AC 230 V
 max. Schaltspannung AC 400 V
 max. Dauerstrom AC 16 A
 max. Schaltleistung AC 4 kW
 Gehäuse DIN-Schiene 1TE
 Außenmaße l × b × h 89,7 mm × 17,8 mm × 62,2 mm
 Gewicht 74 g

 

Anschlussbelegung des RM2

Die Anschlüsse L1 und L2 sind jeweils doppelt vorhanden. So kann die Phase einfach zum nächsten Kanal durchgebrückt werden.

 Anschlüsse  Belegung
A1*  - Spule Kanal 1
+  + 24 V DC
B1*  - Spule Kanal 2
L1 (2x)  Phase Kanal 1
S1  Schaltausgang Kanal 1
L2 (2x)  Phase Kanal 2
S2  Schaltausgang Kanal 2

* mit Freilaufdiode gegen +